monitore-arten-welche-kosten

Wie viele Arten von Monitoren und welche GrĂ¶ĂŸen gibt es?

Es gibt vier verschiedene Arten von <a href=“https://de.wikipedia.org/wiki/Bildschirm“ title=“Bildschirm“>Monitoren</a> (Computer Bildschirm):

  • Bildröhre > Das ist die selbe Technologie wie die frĂŒheren TV Bildschirme gemacht sind.
  • LCD > Diese Bildschirme bestehen aus einem Bildschirm der Pixel, der zwischen zwei Polfilter platziert wird. Die Filter polarisieren das Licht in unterschiedlichen Mengen und dann durchlĂ€uft das Licht eine FlĂŒssigkeitskristallschicht um das Bild zu bilden.
  • Touchscreen > Auf Touchscreen-Monitoren kann man direkt mit dem Finger interagieren und benötigt keine Maus mehr.
  • Organic Light Emitting Diode > Die OLED Technologie verwendet eine Schicht aus organischen Materialien, die Farbe erzeugen, wenn sie eine elektrische Ladung dirigiert.

Die GrĂ¶ĂŸen liegen zwischen 17 Zoll und 30 Zoll.

monitor-bildschirm-kabel-komponenten

Welche AnschlĂŒsse sowie Monitor-kabel gibt es und welches ist besser?

Es gibt vier verschiedene AnschlĂŒsse:

  • Video Graphics Array – VGA > Die Ă€lteste Kabelverbindung, die heutzutage noch im Einsatz ist, wird oft noch an Ă€lteren Monitoren wie z. B. Röhrenmonitoren verwendet.
  • Digital Visual Interface – DVI > Hier gibt es drei Unterschiede: DVI-A gibt ein analoges Signal mit Ă€hnlicher QualitĂ€t wie VGA.
    DVI-D gibt ein digitales Signal aus und DVI-I, hier sind analoges und digitales Signal integriert.
    High-Definition Multimedia Interface –
  • HDMI > Das ist aktuell bei vielen PCs, Laptops sowie Monitoren der Standard.
  • Display Port > Ist genau wie HDMI, unterstĂŒtzt aber in den neueren Versionen eine höhere Bandbreite als HDMI.

Das beste Kabel ist daher das Display Port Kabel. Damit bekommt man die höchste Bandbreite und beste BildqualitÀt.

Fragen und Antworten

IPS Displays sind LCD Displays, also sogenannte Liquid-Crystal-Displays. Sie funktionieren mit FlĂŒssigkeitskristallen.
TFT ist ein Bildschirm mit zwei unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten. Zum Einen kann ein analoges DSub Kabel angeschlossen werden aber auch ein DVI Anschluss fĂŒr ein digitales Signal kann angeschlossen werden.
DVI-D ist ein Kabel, das zwischen DigitalgerÀten verwendet wird und ein komplett digitales Signal liefert.

Ein herkömmlicher Gaming-Monitor hat mindestens eine Full-HD Auflösung, im besten Fall eine 4K Auflösung. HierfĂŒr gibt es spezielle Gaming-Monitore.

Mit einem HDMI Kabel kann man ganz einfach den Fernseher als Monitor verwenden. Den Laptop als Monitor zu verwenden, ist hingegen nicht so einfach, denn hier muss eine zusÀtzliche Software her.

Die Auflösung eines 4K Monitors betrĂ€gt 3840×2160 und ist aktuell die beste Bildschirmauflösung, die es gibt. 

Jeder Monitor muss mit dem Computer ĂŒber ein sogenanntes Videokabel angeschlossen werden. Es spielt hierbei keine Rolle, ob der Computer ein Laptop oder PC ist. Man muss das Videokabel sowohl am Monitor als auch am Computer anstecken. Wichtig ist, dass beide GerĂ€te den selben Anschluss haben.

Die Auflösung bei einem 4K Monitor betrĂ€gt 3840×2160.

Diese Bildschirme bestehen aus einem Bildschirm der Pixel, der zwischen zwei Polfilter platziert wird. Die Filter polarisieren das Licht in unterschiedliche Mengen und dann durchlĂ€uft das Licht eine FlĂŒssigkeitskristallschicht, um das Bild zu bilden.

Jeder Monitor muss mit dem Computer ĂŒber ein so genanntes Videokabel angeschlossen werden. Es spielt hierbei keine Rolle, ob der Computer ein Laptop oder PC ist. Man muss das Videokabel sowohl am Monitor als auch am Computer anstecken, wichtig ist dass beide GerĂ€te den selben Anschluss haben.
Ein Dsub Anschluss ist eine weitverbreitete Bauform eines Steckersystems, das Anwendung im Bereich von Computersystemen und Datenverarbeitung hat.

In HDMI-Kabeln ist stets der Kopierschutz HDCP (High Definition Digital Content Protection), so werden DVDÂŽs und HDTV-Sendungen vor Raubkopierern geschĂŒtzt. Dies ist auch bei DisplayPort der Fall. DVI hat diese Schutzfunktion nicht. Videokabel sowohl am Monitor als auch am Computer anstecken, wichtig ist dass beide GerĂ€te den selben Anschluss haben.
Ein Dsub Anschluss ist eine weitverbreitete Bauform eines Steckersystems, das Anwendung im Bereich von Computersystemen und Datenverarbeitung hat.

Wir arbeiten fĂŒr Sie ĂŒberregional:

Sollten Sie Fragen zu den gewĂŒnschten Dienstleistungen habe, dann stehen wir Ihnen gerne in den Regionen Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Duisburg, DĂŒsseldorf, Erlangen, Erfurt, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, FĂŒrth, Gelsenkirchen, Hagen, Halle (Saale), Hamburg, Hamm, Hannover, Heidelberg, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Köln, Krefeld, Leipzig, Leverkusen, LĂŒbeck, Ludwigshafen am Rhein, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Mönchen-Gladbach, MĂŒlheim an der Ruhr, MĂŒnchen, MĂŒnster, NĂŒrnberg, Oberhausen, Oldenburg, OsnabrĂŒck, Potsdam, Regensburg, Rostock, SaarbrĂŒcken, Stuttgart, Wiesbaden, WĂŒrzburg, Wuppertal sowie auch anderen Ortschaften zur VerfĂŒgung.

Haben Sie noch Fragen?